Neue Düsseldorfer Tabelle 2023

Änderung der Düsseldorfer Tabelle und des Mindestunterhalts

Der Mindestunterhalt für minderjährige Kinder wird ab Jahr 2023 voraussichtlich ansteigen auf der Grundlage der Änderung der Mindestunterhaltsverordnung vom 30.11.2021 sowie des aktuellen Entwurfs des Inflationsausgleichsgesetz vom 10.10.2022.

Auf dieser Grundlage beträgt der Mindestunterhalt minderjähriger Kinder ab dem 01.01.2023 voraussichtlich

in der ersten Altersstufe (von 0 bis 5 Jahren)                            404,00 €

2.     in der zweiten Altersstufe (von 6 bis 11 Jahren)              464,00 €

3.     in der dritten Altersstufe (von 12 bis 17 Jahren)              543,00 €.

Bei diesen Beträgen handelt es sich um eine Prognose der zu erwartenden Änderungen. Sobald die verbindlichen Beträge bekannt sind, werde ich diese an gleicher Stelle veröffentlichen.

Das Kindergeld wird ab dem 01.01.2023 für das erste, zweite und dritte Kind auf einheitlich 250,00 €  pro Monat angehoben. Wegen der geplanten Anhebung des Kindergeldes um 31,00 € für das erste und das zweite Kind bzw. um 25,00 € für das dritte Kind bedeutet dies voraussichtlich sogar eine Reduktion des zu zahlenden Unterhalts im Vergleich zum Jahr 2022.